TSV Weilheim B19

Anmeldungsnummer: 1268
Anmeldende Person: Sylvester Wolf Log in
Trikotfarbe Heimrecht: blau
Trikotfarbe auswärts: rot
Team-Betreuer: Sylvester Wolf
TSV Weilheim ist bei den Lundaspelen Handball 2018 einer von insgesamt 51 gemeldeten Vereinen aus Deutschland gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie Boys 19 vertreten.

Außer TSV Weilheim, nahmen noch 30 weitere Mannschaften aus 4 verschiedenen Nationen in der Kategorie Boys 19 teil. Diese wurde in 6 Gruppen eingeteilt, wobei TSV Weilheim gemeinsam mit HUK Øresund, MTG Wangen, H43 Lund und LIF Lindesberg in Gruppe 5 spielte .

Mit Erreichen des 5. Platzes in Gruppe 5, qualifizierte man sich für die Playoff B-Runde. Zwar erreichte man hier das 1/4-Finale, verlor dieses jedoch gegen Ankaret mit 9-14. Den Gesamtsieg der Gruppe sicherte sich H43 Lund mit dem Finalsieg gegen Ankaret und wurde somit Meister der Playoff B bei den Boys 19.

Außerdem trat TSV Weilheim bei den Lundaspelen Handball 2017 in der Kategorie Boys 19 an. Man erreichte dort das Halbfinale der Playoff B, mußte dieses aber gegen TV Oyten mit 7-11 verloren geben.

Der Verein Weilheim stammt aus Weilheim in Oberbayern das ca. 880 km vom Austragungsort der Lundaspelen Handball, Lund, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Weilheim in Oberbayern nehmen noch fünf weitere Vereine an den Lundaspelen Handball 2018 teil (TSV Herrsching, TSV Gilching, HSG Würm-Mitte, HSG Gröbenzell-Olching und SC Unterpfaffenhofen-Germering).

6 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie TSV Weilheim eine Nachricht